Studieren an Internationalen Hochschulen: Zulassungsverfahren

Wer an Internationalen Hochschulen studieren will, muss Zulassungsverfahren bestehen – die Anforderungen an deutsche Studenten

Internationale Hochschulen: Yale University in den USA

Die Voraussetzungen für ein internationales Studium: Qualifikation und Sprache

Ein internationales Studium setzt den Nachweis einer Eingangsqualifikation voraus. Die Anforderungen sind im Ausland von Land zu Land und oft auch je Hochschule unterschiedlich. Normalerweise ist die deutsche Hochschulreife, das Abitur, eine wichtige Voraussetzung.

Für die Zulassung geht es darüber hinaus regelmäßig aber auch um Voraussetzungen, die sich auf fachliche Spezifika des jeweiligen Studienfachs beziehen. Internationale Hochschulen stellen oft außerdem Anforderungen an die Allgemeinbildung und an die Persönlichkeit des Bewerbers. Dazu müssen die Bewerber Motivationsschreiben, Referenzen vorlegen und an Tests teilnehmen.

Zusätzlich zur studienbezogenen Qualifikation sind oft auch Sprachkenntnisse erforderlich, vor allem Englischkenntnisse. Auch dazu gibt es dann Zulassungsvoraussetzungen und Tests. Dazu findest du Einzelheiten in diesem Blog-Beitrag

Aufnahmetests für ein internationales Studium

Besonders an privaten Hochschulen sind Zulassungstests bereits zur Norm geworden, allerdings finden sich auch eine Reihe staatlicher Universitäten, die Aufnahmetests einsetzen. Bei einem Studienaufenthalt an einer Universität im Ausland und speziell auch einem Vollstudium im Ausland musst du meist mit solchen Tests rechnen, wobei sie hier auch dazu dienen, einen allgemeinen Eindruck über deinen Bildungsstand zu erhalten und die besseren Bewerber herauszufiltern.

Die Motivation dahinter ist, die Studieneignung der Kandidaten zu bemessen. Ein Vorteil solcher Tests ist, dass du deine Abiturnote dadurch aufbessern kannst. Zudem kann ein gutes Testergebnis ein entscheidender Faktor sein, um in viel gefragten Studiengängen überhaupt einen Platz zu erhalten.

Auch wenn meist von den Universitäten angegeben wird, dass eine Vorbereitung auf solche Zulassungstests nicht nötig ist, kann es doch sehr hilfreich und dem Testergebnis zuträglich sein, vorher bereits Übungstests durchgearbeitet zu haben. Tests für Auslandsaufenthalte werden meist an der Heimathochschule abgenommen und an die Gastuniversität geschickt. Im Falle eines vollwertigen Auslandsstudiums kann es sein, dass solche Tests direkt an der Wunschuniversität oder einem der Universitätscampi abgeleistet werden müssen.

Informationen zu internationalen Hochschulen

Informationen zum Studieren an Internationalen Hochschulen und zu Stipendien gibt die gemeinnützige Stiftung Völkerverständigung auf ihrem Hochschul-Portal: www.internationale-hochschulen.de und auf ihren bundesweiten AUF IN DIE WELT-Messen. Der Eintritt ist frei.

Über uns

Wir sind die Deutsche Stiftung Völkerverständigung. Die Stiftung ist gemeinnützig. Sitz der Stiftung ist in der Nähe von Hamburg. Für unsere Aktivitäten arbeiten wir mit Partnern und Förderern in ganz Deutschland zusammen. Mit diesem Blog geben wir Erfahrungsberichte, Informationen zur Orientierung und Tipps & Tricks zum Thema "Internationale Hochschulen und Studieren an Universitäten und Colleges weltweit" und stellen wir qualifizierte Internationale Hochschulen vor.

Wir freuen uns über Beiträge zum Blog
info@internationale-hochschulen.de

Außer auf diesem Portal stellen wir Internationale Hochschulen auch im Rahmen unserer AUF IN DIE WELT-Messen vor. Zu den nächsten Messen