Internationale Hochschulen - Studieren in Großbritannien trotz BREXIT

England, Schottland und Wales – wie Deutsche in Großbritannien studieren können

Blick auf die London Bridge

Studieren in den Großbritannien? Viele tausend junge Deutsche sind derzeit als Studenten in Großbritannien.
Was spricht dafür, dort zu studieren?

Großbritannien ist ein attraktives Studienland

  • Großbritannien hat ein weltweit anerkanntes Bildungssystem mit sehr guten Hochschulen.
  • Großbritannien bietet die Möglichkeit, in einem internationalen Umfeld zu leben und doch in der Nähe zu Deutschland zu bleiben.
  • Der BREXIT hat bislang nicht zu Veränderungen der Studienbedingungen für Deutsche geführt. Da der BREXIT frühestens 2019 wirksam werden soll, können Deutsche bis dahin laufende Studiengänge unverändert fortführen und auch ein neues Studium in Großbritannien beginnen.

Das Studien-Angebot in Großbritannien

  • Die Hochschullandschaft in Großbritannien ist vielfältig. Die Universitäten bieten zumeist sowohl eine theorieorientierte als auch eine praxis-orientierte Ausbildung (Master of Science und Master of Arts).
  • Die Studienmöglichkeiten umfassen Bachelor- und Master-Studiengänge.
  • Beliebt bei deutschen Studenten sind die Möglichkeiten eines Gaststudiums, insbesondere im Rahmen des EU-Austauschprogramms Erasmus+. Die Zukunft dieses Programms wird vom Ergebnis der BREXIT-Verhandlungen abhängen.
  • Die Unterrichtssprache ist Englisch
  • Die Hochschulen in Großbritannien bieten gute Studienbedingungen und haben von der Qualität der Lehre einen guten Ruf. Eine ganze Reihe der weltbesten Universitäten haben ihren Sitz in Großbritannien.
  • Mit den deutschen Schulabschüssen (Abitur, Fachhochschulreife) kann man auch in Großbritannien studieren. Die Voraussetzungen variieren an den einzelnen Hochschulen erheblich, sowohl hinsichtlich der Mindestanforderungen auch hinsichtlich der fachspezifischen Voraussetzungen für den Zugang zu bestimmten Studienfächern.

Kosten und Finanzierung eines Studiums in Großbritannien

  • Deutsche Studenten zahlen neben den Lebenshaltungskosten auch die Studiengebühren, die je nach Hochschule stark variieren. Die tuition fees sind erheblich; sie reichen bis 9.000 Pfund p.a. Kostengünstiger sind einzelne Auslandssemester.
  • Das Studium in Großbritannien kann teilweise vom Auslands-BAfög gefördert werden.

Weitere wichtige Voraussetzungen für ein Studium in Großbritannien

  • Für den Studienaufenthalt in Großbritannien benötigen deutsche Studenten kein Visum; bei längerem Aufenthalt in Großbritannien besteht eine Anmeldepflicht.
  • Die Hochschulen in Großbritannien verlangen einen Nachweis ausreichender Englisch-Kenntnisse (TOEFL oder IELTS-Test).

 

Über uns

Wir sind die Deutsche Stiftung Völkerverständigung. Die Stiftung ist gemeinnützig. Sitz der Stiftung ist in der Nähe von Hamburg. Für unsere Aktivitäten arbeiten wir mit Partnern und Förderern in ganz Deutschland zusammen. Mit diesem Blog geben wir Erfahrungsberichte, Informationen zur Orientierung und Tipps & Tricks zum Thema "Internationale Hochschulen und Studieren an Universitäten und Colleges weltweit" und stellen wir qualifizierte Internationale Hochschulen vor.

Wir freuen uns über Beiträge zum Blog
info@internationale-hochschulen.de

Außer auf diesem Portal stellen wir Internationale Hochschulen auch im Rahmen unserer AUF IN DIE WELT-Messen vor. Zu den nächsten Messen

AUF IN DIE WELT: Die Messeorte